Termine: 01522-2615921 termine@hundetrainer-ludwig.de

Weist ein Hund ein ausgeprägtes Fehlverhalten auf, wird im Einzeltraining gezielt daran gearbeitet. Individuell auf das Hunde/Mensch-Team abgestimmte Einzelstunden versprechen dann meist einen unmittelbar sichtbaren Erfolg. Auch hier trainiere ich nicht nur mit den Hunden, sondern auch mit ihren Menschen. Meist sind es nämlich Unsicherheiten bei den Hundehaltern, die eine Disbalance in die Beziehung Hund/Besitzer bringen. Ich helfe, diese Disbalance zu bereinigen und – wenn nötig – in kleinen Schritten ein gesundes Miteinander herzustellen. Das freie Training festigt dann diese Beziehung und somit schließt sich der Kreis. Und obwohl ich überwiegend mit sogenannten Problemhunden zu tun habe, kenne ich keinen Hund, der böswillig geboren wird.

Kein Hund ist von Geburt an gefährlich, ängstlich oder aggressiv, es sei denn, er wurde dazu gemacht.

Ich werde gerufen, wenn meist die Situation längst in den Brunnen gefallen ist. Der Hund beißt oder reißt ständig aus, sobald die Türe offen ist. Er ist aggressiv gegenüber Familienmitgliedern oder bellt unentwegt. Bei solchen Fällen ist „Sitz“ und „Platz“ erst einmal Nebensache. Ich trete ein und spüre erst einmal die allgemeine energetische Lage in diesem Rudel. Dabei ist die Verfassung des Hundes meist ein Spiegelbild seiner Besitzer. Wenn ich es schaffe, das den Kunden begreiflich zu machen und sie die Lage erkennen, kann die Arbeit beginnen. Der darauf folgende Prozess löst spürbar Blockaden bei Hund und Besitzer. Das Ergebnis ist ein funktionierendes Team. Und das ist mein eigentlicher Lohn!